Nordrhein-Westfalen vernetzt
 
Link verschicken   Drucken
 

Zuschüsse zur Kinder- und Jugendarbeit

Gefördert werden Kinder und Jugendliche von 6 – 18 Jahren mit Wohnsitz in Herzogenrath. Im begründeten Einzelfall werden auch junge Volljährige im Alter von 18 bis max. 27 Jahren (mit Wohnsitz in Herzogenrath) gefördert.

Antragsberechtigt ist ausschließlich der Träger der jeweiligen Maßnahme.

Die Stadtzuschüsse sind schriftlich beim Jugendamt zu beantragen. Stadtzuschüsse zur Durchführung von Ferienfreizeiten sind unter Verwendung des entsprechenden Antragsvordruckes zu beantragen.

 

Kontakt:

Frau Ute Piel

Jugendförderung
Raum: B3 (Jugendamt - Rathaus Nebengebäude)
E-Mail:
Telefon: 02406/83-531
Fax: 02406/83-528